Dienstag, 29. März 2016

Meine Kosmetiktasche

Kosmetiktaschen kann frau nie genug haben. Allein für den Urlaub brauche ich vier: eine für den normalen Kram wie Zahnbürste, Deo und co., eine für Duschgel, Sonnenmilch, Bodylotion, eine für Schminksachen und eine für Medikamente. Also ihr seht, der Bedarf ist da.

Dieser Schnitt auf der aktuellen farbenmix CD3 eigenet sich besonders für die zweite Verwendungsart, nämlich Sonnenmilch, Duschgel etc., denn sie kommt ohne Schnickschnack und Innenfächer daher.


Genäht hab ich den Hauptteil aus dunkelblauem Outdoor-Zeltstoff und den Umschlag aus Jeans und einer Patchwork-Reihe aus kleinen Mini-Charm-Pack Stücken.



Als Innenstoff hab ich den neuen geblümten beschichteten Baumwollstoff vom Möbelschweden genommen.



Das Täschchen war schnell genäht und ist sicher auch ein gutes Anfänger-Projekt. Und nätürlich auch immer ein nettes Geschenk für einen lieben Menschen.


Verlinkt heute bei:

 - Creadienstag
 - HoT - Handmade on Tuesday
 - Dienstagsdinge
 - TT Taschen und Täschchen

und natürlich und vorallem beim SewAlong der Taschenspieler CD3

Kommentare:

  1. Die ist total schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, echt super schön geworden, die Kombi aus Jeans mit den gepatchten Streifen ist dir super gelungen.
    ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen