Donnerstag, 5. Februar 2015

Tulpen aus Amsterdam ...

... bringen ein bißchen Frühling ins Haus.

Zuerst gesehen hab ich diese Patchwork Tulpen auf dem Blog von Flying Blind On A Rocket Cyrcle und sie haben mir spontan so super gut gefallen, dass ich sie unbedingt auch nähen wollte. Aber an einen ganzen Quilt hab ich mich dann doch nicht herangetraut (irgendwann mach ich das auch mal, ich hab da so ne Jelly Roll liegen ......).

Also wurde es ein Kissen mit zwei Tulpen, es werden aber vielleicht noch ein paar weitere Kissen folgen, damit es eine ganze Frühlings-Tulpen-Wiese auf dem Sofa ergibt.


Die Anleitung dafür hab ich hier gefunden und es ist sogar ein Freebe. Also falls ihr auch ein bißchen Frühling auf dem Sofa gebrauchen könnt, ein kleiner Blick in die Restekiste für die bunten Tulpenteile, dazu den günstigen hellen Baumwollstoff vom Möbelschweden für die Zwischenstreifen und die Rückseite, und los gehts.

Dies ist damit mein heutiger RUMS Beitrag.

Kommentare:

  1. Da erblühen ja schon die ersten Frühlingsboten! Super schön geworden!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Das Kissen gefällt mir sehr! Ist wirklich sehr schön geworden und schreit nach Frühling! :-) Das tut richtig gut!
    Und ich würde mich sehr freuen, wenn Du Lust hättest, es bei mir zu verlinken! :-)
    Viele liebe Grüße vom Cocolinchen!
    http://cocolinchenundkatti.blogspot.de/p/linkparty.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mach ich doch gerne,
      liebe Grüße Sabine

      Löschen
  3. Wow - das ist so schön, den Link hab ich mir gleich gespeichert.

    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen