Dienstag, 8. April 2014

Osterdeko

...........diesmal geplottet.


Und das ging ganz einfach. Ich hab mir eine Plotter-Datei mit Eiumrissen  erstellt (9 Stück auf einer Seite). Aus einem Supercraft-Paket vom letzten Jahr hatte ich noch hübsches bedrucktes Papier. Daraus die Eier geplottet, immer zwei gegeneinander geklebt und dann drei davon mittig mit der Nähmaschine aufeinander genäht, einen langen Faden zum Aufhängen drangelassen, aufgefaltet - schwupps, fertig.



Und jetzt zeig ich diese hübsche und schnell gemachte Osterdeko beim Creadienstag und bei der Plotterliebe.

1 Kommentar:

  1. Das sind ja wunderschöne Eier und die Papiere der HIT!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen